Mit richtig breiter Brust gehen die Jungs in die wohlverdiente Winterpause, nachdem sie mit den Kierspern kurzen Prozess gemacht haben. Nach etwas verhaltener erster Spielhälfte ( 4:0 )  drehte die Truppe dann aber richtig auf und stellte auf 14:0. Zugegeben, mit jedem Tor lies der Gegner weiter nach, aber die Truppe war hungrig und zog bis zum Schlusspfiff voll durch. Die unglückliche 2:3 Niederlage eine Woche zuvor war damit nicht ganz aus der Welt,aber ein Sieg in dieser Höhe macht doch auch mal richtig Spass.

Zur Winterpause stehen die Jungs so gut da wie keine andere A2 zuvor.  Alleiniger Tabellenzweiter mit glänzendem Torverhältnis und weiterhin Kontakt zur Tabellenspitze. Sie haben es zwar nicht mehr selbst in der Hand, aber wenn der Erste schwächelt, und das werden sie, dann wollen die Jungs da sein !! Vier richtig gute Zugänge zur Rückrunde werden das Ihrige dazu beisteuern !!

Nun ist Dienstag noch ein letztes Fun – Training angesagt und dann wird erstmal Weihnachten gefeiert: Die Truppe wünscht der ganzen Rot Weissen Familie, insbesondere denen, die immer an uns geglaubt haben, ein schönes Fest und einen guten Rutsch !!

😎    😆    🙂    😉    😉

Die Torschützen am Wehberg: Adi und Richi

In Kierspe : Adi (7), Sedde (2), Aaron (2), Maik Max, Artur und John