Daumen hoch für RWL

RWl U15 – SSV Hagen U15 1:3 (0:0) – Entscheidung in der Schlußviertelstunde – Evangelos Giannopoulos übernimmt ab Januar das Team

DIESES TEAM BRAUCHT SEINE STADT!

In einem temporeichen und ausgeglichenem Spiel deutete Mitte der 2. Halbzeit viel auf ein torloses Remis hin, doch dann fiel die Entscheidung innerhalb von 8 Minuten. Initialzündung für den Einbruch war ein Eckball der Hagener Gäste, der in der 55. Minute eine gefühlte Ewigkeit durch den Fünfmeterraum segelte, um dann von einem aufmerksamen Gästespieler über die Torlinie gedrückt zu werden. Ein absolut vermeidbarer Gegentreffer, der die bis dahin aufopferungsvoll kämpfenden Rot Weißen auf die Verliererstraße brachte.

Wütende Angriffe von RWL waren die Folge, doch ein Tor aus dem Spiel heraus sollte nicht mehr gelingen. Ganz im Gegenteil. Die Hagener schlossen in der 60. und 63. Minute Konterangriffe zur endgültigen Entscheidung gegen eine sich  aufgelöste RWL Defensive ab. In der Nachspielzeit gelang dem besten Rot Weißen, Panagiotis Achladas, noch ein direkt verwandelter Freistoß aus 22 m zum 1:3 Endstand.

RWL  U15 spielte mit :

Paraskevopoulos,Essers,Kücükhüseyin,Achladas,Bendzka,Gkentsios,Paraskevopoulos P. (56. Yetkiner), Klevno, Caramanis,Sordi, Ivankin

 

Am kommenden Samstag fahren die Nattenberg Jungs nach Dortmund zum Hombrucher SV III zum letzten Spiel des Jahres 2016. Danach wird es eine ausgedehnte Pause bis ca. Mitte Januar geben. Zum Trainingsauftakt und zur Vorbereitung auf die Rückrunde wird unsere U15 dann in die Hände von Evangelos Giannopoulos übergeben und Stefan Grappendorf wird die Rolle des Co-Trainers übernehmen. Desweiteren werden 3 neue Spieler den Kader verstärken. Niclas Herentrey und Luis Giannopoulos von FSV Werdohl und Robin Jagals von der U14 des FC Iserlohn.

 

 

WIR KICKEN FÜR UNSERE STADT