Daumen hoch für RWL

RWL U15 holt auch den Hallenkreismeister Titel

DIESES TEAM BRAUCHT SEINE STADT!

100 1966
ROT-WEISS LÜDENSCHEID C1 HOLT SICH DAS „Triple“ !!
Nach dem Kreispokalsieg im November, der Stadtmeisterschaft im Dezember holt sich unsere C1 nun auch den Titel des Hallenkreismeisters.
Hochdramatisch verlief dass Finale gegen den Liga-Rivalen aus Werdohl. Nach einer frühen Führung der Werdohler, war es unser Kapitän Niclas Herentrey (Beitragsphoto) der dem Spiel 8 Sekunden vor Schluss eine glückliche Wende gab und eiskalt einen Freistoß einnetzte.
Ein Nerven und Glücks-Spiel im 9-Meter-Vergleich:
Insgesamt 13 erfolgreiche Schützen in Folge hielten die Zuschauer und Teams in ihrem Bann.
Bis Simon Eilers zur entscheidenden Parade ansetzte und unsere Jungs zum Jubelsturm übereinander herfielen.
Die Erwartungen und Voraussetzungen für diese Endrunde waren mehr als bescheiden. Ein tragischer Todesfall im Spielerfamilienkreis, erheblicher Trainingsrückstand sowohl in der Halle als auch auf dem Feld und das anstrengende und bittere Ausscheiden (ein Tag vorher) aus dem Westfalenpokal in Rödinghausen, machte dem Team schwer zu schaffen.
Die Favoriten-Rolle war trotzdem bei uns und damit konnten die Jungs umgehen. Kein Gegner wurde unterschätzt und bis auf Werdohl wurden alle Spiele mehr als souverän gewonnen. Unser Team 2 hat in unserer Gruppe mit 3 Bezirksligisten einen hervorragenden 3 Platz belegt. Und man kann nach dem Halbfinal-Ergebnissen behaupten auch insgesamt einen dritten Platz verdient gehabt.
Unsere „Helden“ :
Simon Eilers (Photo), Christopher Göbel, Andreas Gkentzios, Ibrahim Ali, Umut Ali Lermi, Luis Giannopoulos, Inan Yetkiner, Niclas Herentrey, Robin Jagals, Damon Boumazouz, Steven Sordi, Marc Stazura
 

WIR KICKEN FÜR UNSERE STADT