Daumen hoch für RWL

U17 gewinnt 7-0 (5-0) gegen Tus Neuenrade

DIESES TEAM BRAUCHT SEINE STADT!

U17 2017

B-Junioren

Rot-Weiss Lüdenscheid – Tus Neuenrade 7-0

In einer komplett einseitigen Partie gewinnen die Mannen von Trainer Toni Greco am Sonntag Mittag bei herrlichem Fußballwetter leicht und locker mit 7-0 gegen den Tus Neuenrade und festigen damit die Tabellenspitze. Bereits nach 4 Minuten ging der Torreigen los. Nach einem Dribbling wurde A. Klevno im Strafraum gefoult, so dass der Unparteiische P. Schwabe  auf den Elfmeterpunkt zeigte. Der aufmerksame H. Rahimi verwandelte den Nachschuss, nachdem der Neuenrader Schlussmann den Elfmeter von G. Pelusi zuerst abwehren konnte. Damit war der Widerstand der Gäste direkt gebrochen und die weiteren Tore fielen wie reife Früchte. In der 9. Minute erzielte D. Ivankin nach sehenswertem Zuspiel von Kapitän A. Greco das 2-0. Nur wenige Minuten später machte H. Rahimi sein zweiten Treffer zum 3-0. Das 4-0 erzielte A. Greco dann selbst mit einem feinen Distanzschuss direkt in den Winkel. Den Halbzeitstand von 5-0 stellte D. Ivankin mit seinem ebenfalls zweiten Treffer her. In der zweiten Halbzeit gönnte Trainer Greco einigen Stammspielern eine Verschnaufpause und nahm das Tempo bei den immer wärmer werden Temperaturen etwas aus dem Spiel. T. Görke der die Kapitänsbinde von A. Greco in der zweiten Halbzeit übernahm erzielte in der 53. Minute dann noch den sechsten Treffer ehe D. Ivankin den Endstand von 7-0 mit einem direkt verwandelten Eckball kurz vor Schluss herstellte.

Kommenden Sonntag um 11:00 Uhr  muss unser Team beim Tus Plettenberg antreten.

Es spielten: K. Paraskevopoulos, J. Essers, A. Klevno, A. Greco, G. Pelusi, F. Krenz, D. Ivankin, H. Rahimi, N. Hostert, T. Görke, C. Kirchholtes

Ersatz: K. Durgun, T. Chasan Oglu, P. Paraskevopoulos, R. Odenbach

Teamwriter: Guido Krenz

WIR KICKEN FÜR UNSERE STADT