Daumen hoch für RWL

U18 nach Auswärtssieg weiter mit Kontakt zur Tabellenspitze

DIESES TEAM BRAUCHT SEINE STADT!

Football 1406106 1920

A2-Junioren: Türkiyemspor Plettenberg – Rot-Weiss Lüdenscheid II 2:8 (2:4)

Trotz der immer noch leicht angespannten Personalsituation konnten die Mannen um Kapitän D. Pantikiou am Sonntagvormittag einen „lockeren“ Auswärtssieg bei Türkiyemspor Plettenberg einfahren. Verstärkt mit zwei Spielern aus dem Bezirksliga Team der A1, die nach Verletzungen wieder Spielpraxis sammeln sollten dominierten die Rot-Weissen die Partie vom Start weg, ohne aber dabei spielerisch zu glänzen. In der 8. Spielminute brachte T. Dregger das Ouhbi Team mit 1:0 in Führung. Es dauerte dann in einer zerfahrenen ersten Hälfte bis zur 24. Minute ehe G. Pelusi nach einem guten Pass in die Tiefe von L. Vassis das 2:0 erzielte. Dieses Ergebnis hatte aber nur kurzen Bestand. In der 28. Minute erzielten die Gastgeber aus einer nicht geahndeten klaren Abseitsposition den Anschlusstreffer. Die Antwort ließ aber nicht lange auf sich warten. G. Pelusi konnte in der 31. Spielminute den alten Abstand mit seinem zweiten Treffer wieder herstellen. Aber auch die Hausherren ließen sich nicht lange bitten und in der 35. Spielminute erzielten sie mit einem sehenswerten Distanzschuss den erneuten Anschluss zum 2:3. In der 40. Spielminute erzielte C. Resch den Halbzeitstand von 4:2.


L. Vassis sammelte 90 Minuten Spielpraxis in der A2 und erzielte dabei einen Treffer

Nach einer intensiven Halbzeitansprache vom Coach F. Ouhbi konnte die Mannschaft dann in der zweiten Halbzeit die Defensive und das Mittelfeld stabilisieren und mit weiteren Treffern durch L. Vassis (52.), M. Ahmadi (77. & 90.), T. Liepert (86.) dann die Partie am Ende klar mit 8:2 für sich entscheiden. Am nächsten Spieltag kommt es nach den Herbstferien am 04.11.18 dann zum Lokalderby gegen den SC Lüdenscheid, wo man mit einem weiteren Sieg an Spitzenreiter Werdohl dranbleiben möchte.

Es spielten: D. Pantikiou, T. Chassan Oglu, L. Avdojan, G. Pelusi, T. Liepert, T. Dregger, C. Resch, R. Tzoumpas, L. Vassis, A. Okullu, S. Ugun

Ersatz: R. Odenbach, F. Krenz, D. Ivankin, M. Ahmadi

Teamwriter: Guido Krenz

WIR KICKEN FÜR UNSERE STADT