Daumen hoch für RWL

U18 wieder zurück in der Erfolgsspur

DIESES TEAM BRAUCHT SEINE STADT!

Bannerwerbung Rwl

A2- Junioren: Rot-Weiss Lüdenscheid II – RSV Meinerzhagen 3-0 (1-0)

Nach der unnötigen Niederlage am vergangenen Wochenende gegen den Tabellenführer FSV Werdohl kehrte die Mannschaft von Trainer F. Ouhbi im heutigen Heimspiel gegen den Gast aus Meinerzhagen wieder zurück in die Erfolgsspur.  Trotz der angespannten Personalsituation (nur 12 Spieler im Kader) aufgrund von diversen verletzten, erkrankten und zur A1 abgestellten Spielern kontrollierten die Rot-Weissen aus einer stabilen Defensive das Spielgeschehen über weite Strecken der Partie. Das 1-0 erzielte G. Pelusi mit einem sehenswerten indirekt verwandelten Freistoß in der 22. Minute. So ging es auch in die Halbzeit.

Heute mit zwei Treffern erfolgreich G. Pelusi

In der zweiten Hälfte konnte der Druck noch erhöht werden und die Kräfte der Gäste ließen mehr und mehr nach. Nach einer gelungenen Kombination über die rechte Seite konnte G. Pelusi mit einer Direktabnahme in der 58. Minute seinen zweiten Treffer erzielen, dies war auch die Vorentscheidung der Partie. In der 70. Minute erhöhte dann F. Boran noch mit seinem Treffer auf den Entstand von 3-0.

Es spielten: D. Pantikiou, R. Odenbach, T. Chassan Oglu, L. Avdojan, G. Pelusi, T. Liepert, F. Krenz, T. Dregger, F. Boran, C. Resch, A. Okullu

Ersatz: M. Ahmadi

Teamwriter: G. Krenz

WIR KICKEN FÜR UNSERE STADT