Daumen hoch für RWL

U18 erobert mit Kantersieg gegen SC Plettenberg die Tabellenführung

DIESES TEAM BRAUCHT SEINE STADT!

Football 1406106 1920 2

A2-Junioren: SC Plettenberg – Rot-Weiss Lüdenscheid II 0:10 (0:4)

Die U18 hatte am Sonntag Vormittag beim Auswärtsspiel gegen den SC Plettenberg wenig Probleme weitere 3 Punkte im Meisterschaftsrennen einzufahren. Die Gastgeber, die mit nur 11 Spielern zu dieser Partei antraten hatten von der ersten Minute an keine Chance und es ging nur darum, das Ergebnis in Grenzen zu halten. Dies gelang ihnen in der ersten Hälfte auch noch recht gut. Zur Halbzeit lagen sie nur mit 0:4 zurück.

Erzielte einen „Dreierpack“ K. Apostolopoulos

In der zweiten Halbzeit ließen dann die Kräfte der Gastgeber erwartungsgemäß nach und die Ouhbi Schützlinge konnten das Ergebnis bis auf 10:0 erhöhen. Mit diesem Sieg wurde heute die alleinige Tabellenführung übernommen, da die FSV Werdohl an diesem Wochenende spielfrei hatte. Am kommenden Sonntag um 15:30 Uhr  kommt es nun am Nattenberg zum Gipfeltreffen mit den Werdohlern.

Es spielten: D. Pantikiou, R. Odenbach, T. Chassan Oglu, L. Avdojan, T. Liepert, F. Krenz, T. Dregger, F. Boran, C. Resch, K. Apostolopoulos, A. Okullu

Ersatz: M. Bevilacgua, C. Kirchholtes, M. Ahmadi

Teamwriter: G. Krenz

WIR KICKEN FÜR UNSERE STADT