Unsere D1 Vertretung hat zum Ende der Hinrunde ihren 4. Sieg in Folge eingefahren. Auch im Dortmunder Süden war die Mannschaft nicht aufzuhalten. Mit einer mannschaftlich geschlossen, starken Leistung ließen die Jungs dem Heimteam in Hälfte 1 nicht eine Chance aus dem Spiel heraus zu. Lediglich ein Freistoß prallte von der Latte zurück ins Feld und sorgte für einen kurzen Schreckmoment. Die Rot-Weißen hingegen kombinierten sich immer wieder vor das gegnerische Tor und gingen folgerichtig in der 17. Minute mit 1:0 in Führung. Kurz darauf fiel nach einem wunderschönen Angriff das 2:0 (20. Minute). Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit. Auch in Halbzeit 2 änderte sich der Spielverlauf nicht. Zu stark war der Defensivverbund unserer Mannschaft. Und als der Gast in der 38. Minute auf 3:0 erhöhte, war sicher auch dem letzten Beobachter klar, dass RWL weitere 3 Punkte mit nach Hause nehmen würde. In der 59. Minute markierte das Adler/Sander-Team noch das 4:0. Da zeitgleich die Spfr. Siegen ihr Spiel hoch gg. FC Iserlohn verloren, rückte die RWL D1-Vertretung einen Platz nach oben und überwintert auf einem fantastischen 4. Platz in der Bezirksliga, Staffel 4.

RWL spielte: Bolte, Schäfer, Korte (C), Backes, Studzian, Engels, Schrage, Altuntas, Erol, Kaplan, Klein, Klevno