Morgen werden wir eine generelle Vorgehensweise für Eintrittskarten bei Heimspielen vorstellen und gleichzeitig die anderen Vereine darüber informieren. Diese wird beispielsweise Dauerkarten für Heimspiele beinhalten. Auch werden wir der Problematik von kleinen Kindern (Beispiel Kinderwagen) sowie Freikarten für Schiedsrichter und Verbandsfunktionäre Rechnung tragen.

Es gilt aber zu berücksichtigen:  Jede Person, ob Kleinkind oder Opa –  sind Personen/Zuschauer im Sinne der Schutzverordnung und müssen daher aktuell zwingend zu den anwesenden Personen gezählt werden. Hiermit geht jeder Verein anders um. Daher bitte ich alle bereits jetzt um Verständnis an den Kassen der Heimvereine. Für alle ist die Situation nicht einfach. Wir alle haben Corona nicht gemacht. Wir versuchen alle nur die Situation bestmöglich abzuwickeln. Und allen ist klar, dass dies nicht reibungslos funktionieren wird.

Dauerkartenhinhaber werden künftig bei der Verteilung von Auswärtskarten vorrangig berücksichtigt.

Für das Spiel am Sonntag in Drolshagen gilt:  ab sofort können Eintrittskarten über die info@rwl-online.com vorbestellt werden. Die Anmeldefrist endet am Samstag, 15:00 Uhr für diesen Sonntag. 50 Karten werden aktuell für uns zurückgehalten.

Folgende Angaben sind für jede Karte erforderlich:

Name  /   Vorname  /  Adresse   /  PLZ   /  Ort   /   Handynummer (ausschließlich!!!)

Über diese Daten werden wir dann auch die Kommunikation per sms führen. Wir bitten daher bereits jetzt um Verständnis, dass wir Anfragen mit unvollständigen Angaben sowie alle Anfragen, die uns auf anderem Wege als über die angeführte Mailadresse erreichen nicht berücksichtigen werden.

Ausschließlich die Personen, die eine Eintrittskarte bekommen können, werden ausschließlich über SMS informiert. Die Information erfolg bis spätestens 21:00 Uhr am Samstag.

Ob dann noch andere Personen zusätzlich ins Stadion dürfen, können wir nicht beurteilen. Eine Anreise erfolgt auf eigenes Risiko.