Richard Dissing (rechts) zeigte wieder ein starkes Spiel, bereitete den Ausgleich vor und traf selbst zur 3:1-Vorentscheidung. (Foto: Thomas Dietrich)